Kinder - TourDenken Sie daran: Kinder fallen schon mal über Bord.

DARUM!!! Kinder an Bord nie ohne Schwimmweste!

Wir beginnen unsere Tour in Sneek, eines der Zentren von Friesland.



Erste Tagestour:

Sneek- Woudsend - Koudum

Ausfahrt aus Sneek über den Houkesloot bis der Princes-Margriet-Kanal kreuzt und dann in diesen nach Steuerbord einbiegen. Immer dem Kanal folgen, bis kurz vor dem Koevoerder Meer in südliche Richtung der Jeltesloot abzweigt. Hinter der Jelteslootbrücke Backbord in das noorder Ee einbiegen in Richtung Woudsend. Vor der Brücke in Woudsend sind rechts Liegeplätze für Gäste entlang des Kais oder aber vor der Brücke Steuerbord in den Rakken einbiegen. Dort liegt dann sofort an Backbord Aqua Camping de Rakken mit Gastliegeplätzen entlang des Kanals. (Beim Hafenmeister melden) In Woudsend finden Sie alles für eine Mittagspause, Restaurants, Snackbars und auch eine Fischbude. Zum Einkaufen finden Sie hier auch in Hafennähe einen großen Supermarkt. Auf dem Campingplatz vom Aqua Camping ist auch ein kleiner Spielplatz. (Fahrzeit nach Woudsend ca. 2,5h)

Weiter nach Koudum folgen Sie dem Rakken zum Heegermeer. Auf dem Heegermeer folgen Sie dem Fahrwasser, bis kurz vor Heeg das Fahrwasser des Johan-Friso-Kanals kreuzt. Biegen Sie in das Fahrwasser nach Backbord ein. Folgen Sie dem Fahrwasser durch das Heegermeer, durch Fluessen und durch De Oorden. Vor der nächsten Brücke (Galamadammen) finden Sie auf der Steuerbordseite eine größere Gebäudeansammlung mit Schwimmbad. Direkt davor sind Anlegemöglichkeiten oder an einem Steg im davorliegenden Yachthafen. In dieser Anlage 'De Kuilart' finden Sie neben dem Schwimmbad, Gastronomie, einen kleinen Supermarkt (In der Saison auch Sonntags Brötchen) Snackbar auch einen größeren Spielplatz und Möglichkeiten an einem Sandstrand draußen zu schwimmen. (Fahrzeit ca. weitere 2 h)

Zweite Tagestour:

Koudum - Langweer - Grou

Zurück durch die Seen De Oorden, Fluessen und Heegermeer durch den Jeltesloot bis zum Princes-Margriet-Kanal. Steuerbord in den P-M-K und sofort wieder Backbord in den Kanal zum Langwerder Wielen. Folgen Sie dem Kanal / Fahrwasser bis in die Langwerder Wielen hinein. Biegen Sie in das Querlaufende Fahrwasser nach Steuerbord ein und kurz vor dem Ende der Langwerder Wielen führt ein Fahrwasser nach Steuerbord nach Langweer hinein. Kurz vor der Ortseinfahrt teilt sich das Fahrwasser und sie können rechtvoraus in den alten Hafen oder nach Steuerbord in den neuen Hafen fahren. In beiden Häfen sind Gastliegeplätze ausreichen vorhanden. In Langweer finden Sie Restaurants und Snackbar und auch Fisch gibt es zu kaufen.

Aus Langweer hinaus kreuzen Sie das Fahrwasser und fahren durch die Autobahnbrücke auf den Noorder Oudeweg. Dem folgen Sie bis in die Goingerijpster Poelen. An der Backbordseite des Sees finden Sie nach ca. 1 Seemeile eine Durchfahrt in das Sneekermeer. Vor Ihnen liegt nun das Starteiland. (Dort gibt es Gastronomie und einen kleinen Spielplatz) Wenn Sie die Insel an Ihrer Backbordseite lassen, stoßen Sie unmittelbar hinter der Insel wieder auf das Fahrwasser des Princes-Margriet-Kanals dem Sie nach Steuerbord über das Sneekermeer folgen. Nun geht es lange geradeaus, an Grou vorbei durch das Pikmeer. Hinter Grou führt ein Kanal schräg vom P-M-K nach Steuerbord. An der Kreuzungsstelle der Kanäle finden Sie eine Gastronomie mit Spielplatz.

Dritter Tag:

Grou- Sneek

Sie fahren den P-M-K wieder zurück bis zum Sneekermeer. Hinter dem Sneekermeer geht nach Steuerbord der Houkesloot ab, der Sie wieder bis nach Sneek hinein führt.

Wir verwenden Cookies, um den bestmöglichen Betrieb dieser Webseite zu gewährleisten.
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Cookies verwendet werden. Weitere Informationen zu unseren Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung